Highland Cattle vom Hartelstein
Herzlichen Glückwunsch !!!   an Elke und Wolfgang Richter "Highland-Cattle vom Sinntal". Darius II vom Hartelstein errang beim Hessischen Fleischrindertag am 25.01.2014 in einer starken Bullenkonkurrenz den Gesamtsieg.
Conan Dubh 3rd. of Auchtenny.
"Corinna vom Hartelstein" wurde ausgezeichnet als beste, selbstgezogene  2-jährige Färse der BRS 2012
Corinna vom Hartelstein
Foto: H. Schulte
Für unsere Färse “Felina vom Hartelstein” erhielten wir anläßlich der BRS 2011 die Staatsplakette  “für besondere Lestungen in der Tierzucht”
Seite aktualisiert am: 03.06.2016
Mitglied im:
Verlinkte Seiten:
FHB
Der von uns gezogene Bulle Darius II vom Hartelstein wurde auf dem Fleischrindertag am 31.01.2015 in Alsfeld - HESSEN - CAMPION -   über alle Fleischrinderbullen
Bilder vom 03.11.2014
Auf dem 8. Frühjahrsmarkt am 15.03.2015 in Bitburg wurde unser Bulle “Conan Dubh 3rd. of Auchtenny”  Gesamtsieger
Auf der 29. Bundesrasseschau in der Hessenhalle in Alsfeld wurde unser Bulle “Conan Dubh 3rd. of Auchtenny” BUNDESSIEGER !!!
Herzlich willkommen auf unserer Homepage. Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu unseren Tieren.Wir würden uns freuen, wenn sie nach telefonischer Voranmeldung den Weg zu uns in die Eifel finden. Sie können dann unsere Herde in ihrer gewohnten Umgebung kennenlernen. Ihre Familie Simon
Die Bundesrasseschau des Verbandes der Deutschen Highland Cattle Züchter und Halter ist das Top Event für diese Rasse in Deutschland. Nach einer Reihe von regionalen und auch überregionalen Erfolgen mit Landessiegern und Jungtiersiegern konnte die Zuchtstätte Simon in diesem Jahr die begehrte Schärpe eines Bundessiegers mit nach Hause nehmen.          Ralph Simon und sein Vater Bernhard aus Schwirzheim im Eifelkreis Bitburg-Prüm gehören zu den renommierten Züchtern der Rasse Highland Cattle in Deutschland. Im Februar konnte ihr bereits schauerfahrener und hoch prämierter Bulle Darius II von Hartelstein anlässlich des hessischen Fleischrindertags in Alsfeld den Titel des Hessenchampions, also des besten Fleischrinds der gesamten Veranstaltung, erzielen. Jetzt gelang der Zuchtstätte mit dem Bullen Conan Dubh 3. of Auchtenny an gleicher Stelle der große Wurf.  Schon im letzten Jahr konnte dieser beeindruckende Bulle im jungen Alter von 18 Monaten bei der Bundes-rasseschau mit einem Klassensieg auf sich aufmerksam machen. Bei der Jungtierschau des Verbandes im letzten Frühjahr in Bitburg kürte der luxemburgische Preisrichter Gerry Ernst Ihn zum Gesamtsieger der Veranstaltung. Nur wenige Tage danach wurde Conan auf dem Beda – Markt zur Körung vorgestellt und erzielte mit der Bewertung 9 – 9 - 8 ein Spitzenergebnis. Der jetzt erst zweieinhalbjährige Bulle hat eine gewaltige Entwicklung gemacht und ist sicher in dieser Rasse eine Ausnahmeerscheinung.	                                    Der Zuchtstätte Simon, die die rheinland-pfälzische Fleischrinderzucht auf vielen Veranstaltungen hervorragend vertritt, darf man zu diesem Erfolg nur gratulieren und für die Zukunft weiterhin alles Gute wünschen.   Gertrud Werner, Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz  Der Bundessieger 2015 kommt aus der Eifel
Unsere junge, selbstgezüchtete Kuh “Cominna vom Hartelstein” bekam am 13.07.2016 - nachdem sie vor einigen Monaten ihr drittes Kalb geboren hatte - ihre endgültige Bewertung vom Fleischrinderherdbuch, Bonn. Sie wurde mit den Bestnoten 9/9/9/g bewertet. Besser gehts nicht mehr. Wir sind stolz, dieses Tier in unserer Herde zu haben.